Folge 11 vom 20.02.2019

Good Job

in der Praxis

S01E11 - Good Job in der Praxis

 

Wie sieht ein Good Job eigentlich in der Praxis aus? Im Staffelfinale des Good Job! Podcasts ist Lucas Sauberschwarz, Gründer und Geschäftsführer von Venture Idea zu Gast bei Lysander. Der Co-Leiter des Center of New Work am SGMI Management Institut St. Gallen spricht über seine Erfahrungen und ein Unternehmen, dass für den Mitarbeiter arbeitet und nicht wie üblich anders herum. Außerdem zu Gast ist Daniel Schmidlin, Leiter des Center of New Work und Direktor der Corporate Programs am SGMI. Gemeinsam mit Michael und Michel der Rheinische Post Mediengruppe blicken alle zurück auf die letzten zehn Folgen und resümieren, was einen Good Job eigentlich aus macht.

Warum die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt unausweichlich sind und was die RP mit einem Sportwagen auf holpriger Strecke zu tun hat, erfahrt ihr in dieser Folge! 

 

Wie hat euch die erste Staffel des Good Job! Podcasts gefallen? Haben wir, eurer Meinung nach, einen guten Job gemacht und welche Anmerkungen habt ihr noch an uns? Habt ihr Themen, die in der neuen Staffel unbedingt nicht fehlen dürfen?

Wir freuen uns über euer Feedback an ichwilleinen@goodjob.jetzt.

Alle Infos findet ihr unter www.goodjob.jetzt oder www.zeitgeist.rp-online.de.

 

Wer keine Folge verpassen möchte, kann den Podcast auf iTunes und Spotify abonnieren oder folgenden Link zu seinem Podcast Player hinzufügen: 

https://podcasts.rp-online.de/goodjob/feed/podcast/

 

Show Notes

[00:00] Staffelfinale und noch immer muss Lysander auf Alexander verzichten. Doch für das Thema „Good Job in der Praxis" hat er sich Verstärkung aus den eigenen Reihen eingeladen.

 

[01:58] Was verstehen wir eigentlich unter einem Good Job? Mit dieser Frage empfängt Lysander Lucas Sauberschwarz in den Podcast. Der Gründer und Geschäftsführer von Venture Idea ist Co-Autor des im Frühjahr 2019 erscheinenden Buchs „Good Job! - Neue Impulse für eine absurde Arbeitswelt“ und seit Herbst 2018 Co-Direktor des Center of New Work am SGMI Management Institut St. Gallen.

 

[05:48] Wie sieht eigentlich die alte Arbeitswelt aus, wie die neue? Und wie können die anstehenden Herausforderungen von Unternehmen gestemmt werden? Hierfür fordert Lucas Sauberschwarz ein zukünftig höheres Engagement beim Mitgestaltung des Wandels vom Geschäftsführer bis zum Mitarbeiter. Den glückliche Mitarbeiter sind erwiesenermaßen produktiver.

 

[09:53] Das Stichwort lautet Flexibilität, zumindest sieht das Daniel Schmidlin so, seines Zeichen Leiter des Center of New Work am SGMI. Unternehmer verlangen mehr Flexibilität von Ihren Mitarbeitern, während die wiederum mehr Flexibilität vom Arbeitgeber verlangen. Eine Win-Win-Situation sollte man glauben, doch in der Praxis nur all zu selten sichtbar. Denn viele Unternehmen neigen dazu, Herausforderungen erst dann ernst zu nehmen, wenn sie schon zum Problem geworden sind.

 

[13:19] Warum ein Good Job für die Mitarbeiter erstrebenswert ist liegt auf der Hand, doch welchen wirtschaftlichen Mehrwert bieten glückliche Arbeitskräfte der Vorstandsebene? Für Lucas Sauberschwarz handelt es sich in einer Zeit, in der die Effizienz an ihre Grenzen stößt, hierbei um den „letzten großen Hebel“ für signifikanten Unternehmenserfolg und wirtschaftliches Wachstum. Heute ist Technologie schon lange kein Engpass mehr, heute ist es die Unternehmenskultur, weiß auch Daniel Schmidlin.

 

[19:26] Ein Blick in die Praxis: Was mach Venture Idea zu einem solch besonderen Unternehmen? Der Ursprung steckt schon in der Gründung, denn hier ging es Lucas Sauberschwarz vor allem darum, konventionelle Logiken auszuhebeln, und ein Unternehmen zu schaffen, das für den Mitarbeiter arbeitet und nicht wie üblich andersrum.

 

[25:03] Reflexion vs Reflex - eine Gegenüberstellung, die wie kaum eine andere die Probleme von vielen New Work Maßnahmen beschreibt. Lysander resümiert die letzten Folgen während Lucas Sauberschwarz Praxisbeispiele zur Mitarbeitergewinnung gibt. Unternehmen suchen noch zu oft nach einem Lebenslauf, während es eigentlich darum geht, einen Menschen zu finden.

 

[32:34] Freiheit und Selbstständigkeit stehen oft im Gegensatz zueinander. Als Geschäftsführer fallen viele Aufgaben auf die Mitarbeiterführung zurück. Ein hoher Zeitaufwand findet Lucas Sauberschwarz. Er plädiert daher darauf, bereits bei der Einstellung nach Mitarbeitern zu suchen, die in der Lage sind sich selbst zu managen. Ist es dafür zu spät, kann der Führungsaufwand langfristig reduziert werden, indem man ihn mehr dazu nutzt, Mitarbeiter auszubilden sich selbst zu organisieren.

 

[38:43] Unternehmenswechsel sind heute keine Seltenheit mehr. Will man als Geschäftsführer seine Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen binden, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass langjährige Mitarbeiter fortlaufend neue Entwicklungsstufen in ihrem privaten Umfeld erreichen. Wenn Unternehmen nicht bereit sind, diese Entwicklungen zu akzeptieren oder bestenfalls sogar zu unterstützen, werden sich Mitarbeiter langfristig distanzieren.

 

[43:19] M&M übernehmen und erzählen, wie sie Good Job für sich definieren und bewerten, ob sie bei der Rheinische Post Mediengruppe selbst einen guten Job haben.

 

[49:07] Um als Unternehmen erfolgreich zu bleiben und auch langfristig zu funktionieren, muss die RP das gesamte Potenzial ihrer Mitarbeiter nutzen. Laut Michael funktioniert das über die individuelle Veränderung der Rahmenbedingungen der Arbeit.

 

 

[55:47] Michael erläutert die Schwierigkeiten großer Unternehmen wie der RP bei laufendem Betrieb weitreichende Änderungen durchzuführen. Fortschritt kann nur über kleinere Schritte geschehen und wird immer wieder Probleme mit sich bringen, die es gilt gemeinsam anzugehen.

 

[01:00:21] Feierabend und Staffelende! Ein großer Dank geht an die vielen Experten, die bei uns zu Gast waren und uns mit Ihren Erfahrungen begeistert haben. Außerdem danken wir unseren treuen Zuhörern und dem fleißigen Feedback! Wir freuen uns schon auf die nächste Staffel! 

png-buttons-tidal-5_edited.png
available-on-itunes-png-1.png

Kontakt

Venture Idea GmbH

Kurze Str. 6

40213 Düsseldorf

+49 211 86931338

info@venture-idea.com

Impressum

Kopfspringer GmbH 
Dreischeibenhaus 
40211 Düsseldorf 

 +49 211 88 250 135 

info@kopfspringer.com 

Impressum